Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

„Grünes Quartier - Grünes Bonn“

Unter dem Motto „Grünes Quartier - Grünes Bonn“ haben wir zwischen November 2015 und Januar 2016 in allen vier Stadtbezirken – Bonn, Beuel, Bag Godesberg und Hardtberg – zu Stadtbezirkskonferenzen zum neuen Grünflächenkonzept der Stadt Bonn eingeladen.

Das Grünflächenkonzept teilt alle städtischen Grünflächen in Pflegeklassen ein. Einige Grünflächen werden zukünftig häufiger, andere aber weniger als bisher oder gar nicht mehr gepflegt. So möchte die Verwaltung mit den begrenzt vorhandenen – vor allem personellen – Ressourcen eine möglichst qualifizierte Substanzpflege aller Bonner Grünanlagen sicherstellen.

Die SPD-Fraktion hatte gefordert, dass die Bürgerinnen und Bürger vor der Beschlussfassung über das Konzept und seine Auswirkungen informiert werden. Leider konnten wir uns mit dieser Forderung nicht durchsetzen, sodass wir kurzentschlossen selber entsprechende Informationsabende organisiert haben, um die Anregungen der Bonnerinnen und Bonner direkt aufzunehmen.
[mehr ...]

Heimvorteil(e)

Von Mai bis Ende August 2015 waren unsere Stadt- und Bezirksverordneten mit Peter Ruhenstroth-Bauer und vielen Ansprechpartnerinnen und -partnern in allen Stadtteilen jeweils einen Nachmittag unterwegs und haben dort soziale und kulturelle Einrichtungen, Vereine, Bürgerinitiativen und viele Orte mehr besucht. In unseren Gesprächen dort ging es meist um die Erfolge, Chancen und Tücken der Zusammenarbeit zwischen Verwaltung, Politik und Bürgerinnen und Bürgern. Wir haben viele tolle Erfolgsgeschichten gehört und gelernt, woran es noch fehlt.
[mehr ...]

Anträge und Anfragen

Hier finden Sie die Anträge und Anfragen der SPD-Fraktion im Rat, in den Fachausschüssen und in den Bezirksvertretungen.
[mehr ...]

Sozial- und Mieterberatung

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn bietet Hilfe an in Miet-, Sozial- und Aufenthaltsfragen. Auch in Fragen zu Hartz IV. Berater ist der SPD-Landtagsabgeordnete a.D. Bernhard von Grünberg.
[mehr ...]

Gastspiel

In unserer Veranstaltungsreihe "Gastspiel" besuchen wir Einrichtungen und Institutionen in unserer Stadt. Auch Firmen und Gewerbebetriebe sind für uns von großem Interesse. Im Vordergrund bei diesen Besuchen steht der persönliche Kontakt zu den Praktikern vor Ort und das Kennenlernen von Geschäftsideen- und Schwerpunkten in der Arbeit in Einrichtungen und Betrieben. Nur durch persönliche Besuche können wir erfahren, was super läuft, wo es hakt und wie wir als Kommunalpolitiker die Einrichtungen unterstützen können.
[mehr ...]

Sommer in der Stadt

Für die Sommerzeit planen die SPD-Fraktion und die SPD-Ortsvereine jedes Jahr Spielplatz- und Stadtteilfeste, Wandertage und Radtouren, Ortsbegehungen zu kommunalen Themen, Sprechstunden und Diskussionsveranstaltungen.

Zusammengefasst werden die Veranstaltungen in unserem Faltblatt "Sommer in der Stadt".
[mehr ...]

Mit den Roten ins Grüne

Unter dem Motto "Mit den Roten ins Grüne" veranstaltet unser Arbeitskreis Umwelt und Verbraucherschutz für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Spaziergänge, Führungen und Radtouren in Bonn und Umgebung. Sie sind herzlich eingeladen!
[mehr ...]

Stadtradeln

Die Wette gilt: Bonn macht in diesem Jahr vom 13. September bis 3. Oktober zum ersten Mal beim deutschlandweiten Wettbewerb Stadtradeln mit und die SPD Bonn ist dabei! Beim Stadtradeln treten Stadtverordnete und Bürgerinnen und Bürger gemeinsam in die Pedale, um möglichst viele Kilometer per Fahrrad zurück zu legen. Ziel ist es, „fahrradaktivste Stadt 2012“ zu werden. Dabei tritt Bonn gegen mindestens 150 Städte und Gemeinden an. Gewonnen hat am Ende die Stadt, deren Teams die meisten Radkilometer gesammelt haben. Bereits seit fünf Jahren organisiert der Verein Klima-Bündnis, das größte europäische Städtenetzwerk zum Klimaschutz, die bundesweite Aktion.
[mehr ...]

Sebastian-Dani-Medaille 2017

Seit 2004 verleiht die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn in Erinnerung an Sebastian Dani, den legendären Stadtdirektor der Nachkriegszeit, die „Sebastian-Dani-Medaille".

Sebastian Dani, Bonner Stadtdirektor von 1946 bis 1964, fühlte sich bei seiner Arbeit für das Soziale Bonn stets dem Leitsatz „Wir müssen helfen und nicht Akten anlegen“ verpflichtet. Im Krieg von den Nazis verfolgt, war er in den Jahren des Wiederaufbaus für den gesamten Sozialbereich der Stadt Bonn verantwortlich.
[mehr ...]

Fotoalben

Aktionen, Veranstaltungen, Spielplatzfeste mit der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn
[mehr ...]