newsletter frauen – september 2004

Erika Coché, Vorsitzende des Kulturausschusses
Erika Coché
Angelika Esch

Inhalt
1. Familienorientierte Personalpolitik liegt im Trend
2. Zügige und individuelle Hilfe bei Schwangerschaft
3. Hürden für Medizinerinnen zwischen Promotion und Habilitation
4. Frauen verdienen jährlich 9000 Euro weniger als Männer
5. Frauen mit Behinderungen erhalten Recht auf weibliche Pflege
6. Kommunalwahl 26. September 2004
7. EU-Kommission zukünftig mit 8 Kommissarinnen
8. Bundesministerin Renate Schmidt: Umsetzung des Urteils zu Pflegebeiträgen nicht gefährden
9. Zum 10. Jahrestag: Bericht über Aktionsplattform der 4. Weltfrauenkonferenz in Peking 1995
10. Gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Entscheidungsgremien des Sports
überfällig