Großer Erfolg für Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann – Bärbel Dieckmann bleibt Bonner Oberbürgermeisterin

frohe Gesichter nach der Wahl - Erika Coché, Wilfried Klein, OB Bärbel Dieckmann, Jochen Dieckmann, Uli KelberWilfried Klein und OB Bärbel Dieckmann stellen sich nach der Wahl der PresseErika Coché, Wilfried Klein , Bärbel Dieckmann

Mit 56,8 Prozent der Stimmen ist Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann wiedergewählt.
Die SPD-Fraktion gewinnt Stimmen hinzu und kommt auf 29,6 %. Damit erhält sie 19 Sitze im Stadtrat.
Fraktionsvorsitzender Wilfried Klein holt den Wahlkreis Dransdorf/Lessenich/Messdorf direkt mit 1256 Stimmen – 40,9 %.
Weitere Direktmandate für die SPD in den Wahlbezirken 04 Baumschulviertel/Südstadt Erika Coché,
Neu-Tannenbusch/Buschdorf – Eichenhorst, Rolf
Tannenbusch – Buhse, Bodo (SPD),
Kessenich – Esser, Werner (SPD)
Wahlbezirk – Äußere Nordstadt – Bernhard von Grünberg