5. Dransdorfer Sport- und Spielefest der SPD erneut bestens besucht – Wetter hat mitgespielt

Auch die fünfte Auflage des "Dransdorfer Sport- und Spielefest (Familientag)", das die SPD am 7. Juni auf dem Kettelerplatz durchgeführt hat, war wieder ein voller Erfolg. Mehrer hundert Kinder und Erwachsene tobten, redeten oder verfolgten das Bühnenprogramm. "Da auch das Wetter mitspielte, bin ich sehr zufrieden". resümierte Wilfried Klein, Dransdorfs Stadtverordneter und Organisator des Festes.

Von der Feuerwehr bis zum Sozialraumteam des Jugendamtes, von der Kirche über Karnevalsverein zur Musikschule, von Grundschule zum Stadtteilverein – diese und andere Dransdorfer Vereine und öffentliche Einrichtungen präsentierten sich und ihr Angebot für Kinder und Jugendliche auf dem Fest. Örtliche Betriebe mit ihren Arbeitsmöglichkeiten rundeten das Bild ab. "Dransdorf ist ein starkes Stück Bonn. Hier wird viel für Kinder und Jugendliche geboten – auch und gerade für die, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens geboren sind und groß werden. Diese Angebote zu präsentieren und das mit Sport und Spiel zu verbinden, ist das zentrale Ziel der Veranstaltung. Ich glaube, dass uns das am 7. Juni wieder gut gelungen ist." kommentiert Klein. Einziger Wermutstropfen war das Versagen der Bühnentechnik bei einem Auftritt der örtlichen Musikgröße enforce. "Es muss ja immer noch Sachen geben, die zu verbessern sind. Der sechsten Auflage am 6. Juni 2009 steht daher nichts entgegen."