Newsletter DruckSache 23/2021 online

Bild: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

„Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ lautet das Motto des diesjährigen Tags des Offenen Denkmals am Sonntag. Koordiniert wird der bundesweite Aktionstag von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Das abwechslungsreiche Bonner Angebot wird durch die vielen ehrenamtlich aktiven Bonner*innen, durch die Arbeitsgemeinschaft der Bonner Geschichtsvereine und der Werkstatt Baukultur möglich gemacht. Wir sagen danke für dieses Engagement. Vorbeischauen lohnt sich – zum Beispiel auf der Burg Lede in Vilich!

Bevor es ins Wochenende geht, gibt es von uns noch die wichtigsten politischen Themen der Woche:

  • Stadthaus: Während nichts entschieden wird, faulen die Stützen
  • Hauptausschuss im Zeichen des Umweltschutzes
  • Schulausschuss: Containerlösung für die Königin-Juliana-Schule
  • Sportausschuss: Machbarkeitsstudie für die Gebäude am Melbbad vorgestellt
  • Bezirksvertretung Beuel: Beueler Bütt soll im April wieder öffnen
  • Zielbeschlüsse für mehr Wohnraum gefasst
  • Rückschau auf Naturkatastrophen des Sommers

Viel Spaß beim Lesen!