Übersicht

Pressemitteilung

Kinderrechte schaffen Zukunft

Anlässlich des am Sonntag stattfindenden Weltkindertages macht sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn einmal mehr für die Rechte von Kindern stark, denn auch in Bonn gibt es noch viel zu tun, um die Rechte von Kindern zu stärken und Chancengleichheit zu schaffen.

Bornheimer Straße: Verwaltung missachtet Ratsbeschluss

Die Bornheimer Straße soll von der Verwaltung anhand des Konzeptes weitergeplant werden, das den Anwohnerinnen und Anwohnern bereits vorgestellt wurde. Dies hat der Bonner Stadtrat in seiner Sitzung am 1. September 2020 beschlossen. Die SPD-Fraktion hat nun erfahren, dass im…

Soziales Engagement muss Sichtachsen weichen

Als zu Beginn des Lockdowns karitative Einrichtungen, wie die Tafel e.V. und die City-Station der Caritas schlossen, eröffnete die Gastronomin Irini Koutziari kurzerhand eine kostenlose Essensausgabe an Obdachlose in einem Foodtruck an der Quantiusstraße.

Freude über 216 neue Wohnungen für Studierende

In zwei Neubauprojekten in der Raiffeisenstraße und im Lievelingsweg sollen 216 neue Sudierendenwohnungen entstehen. Zur großen Freude der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn informierte darüber die Verwaltung in der Sitzung des Unterausschusses Bauplanung am 12. August 2020.

Schließung von Karstadt: OB hat sich zu früh gefreut

Der OB hat erst zu spät reagiert und dann falsch eingeschätzt. Im Juni wurde bekannt, dass die Karstadtfiliale in der Poststraße geschlossen werden sollte. „Der Oberbürgermeister war sich nicht zu schade die Lage so einzuschätzen, dass man für das Gebäude sicher schnell einen anderen attraktiven Nutzer finden würde,“ so die Fraktionsvorsitzende Angelika Esch.

Viel Geld vom LVR für Bonn

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn freut sich über die positiven Nachrichten des Landschaftsverbands Rheinland (LVR). Der LVR übernimmt als regionaler Kommunalverband Aufgaben in Bereichen wie Soziales, Gesundheit, Schulen, Jugend sowie Kultur und hat im dritten Jahr in Folge die Stadt Bonn um 14,2 Millionen Euro entlastet.