Stadt- und Bezirksverordnete Bad Godesberg

Bild: Stadt Bonn
Sprecher der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bad Godesberg

Dr. Uli Barth

Bonn ist eine reiche Stadt, und eine schöne Stadt. Nur leider klemmt es an allen Ecken und Enden. Ich möchte dazu beitragen, dass der Problemstau in dieser Stadt pragmatisch und konsequent aufgelöst wird. Das gilt vor allem für die Bereiche Wohnen (wo wir viel mehr Wohnungen ermöglichen und zugleich sicherstellen müssen, dass dabei genug Platz für Nicht-Millionäre entsteht) und Verkehrswende (wo ein paar neue Radwege sicher nicht genügen werden, sondern wir brauchen auch neue Stadtbahnlinien). Mit meinen Genossinnen und Genossen stehe ich dafür ein, dass bei allen Veränderungen, die jetzt anstehen, die Schwächeren in der Gesellschaft nicht zu kurz kommen.

Bezirksverordneter, 2. stellvertretender Bezirksbürgermeister

Gabriel Kunze

.

Bezirksverordnete

Angelika Stabenow

Mir ist es sehr wichtig, jedem Kind eine Chance auf eine möglichst breite Bildung mit auf den Lebensweg zu geben, um ihm so die umfassende Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und Fähigkeiten zu sichern. Denn nur mit einem berufsqualifizierenden schulischen Abschluss wird einem die Teilhabe am Arbeitsmarkt eröffnet. Ich bin fest davon überzeugt, dass alle Kinder wissbegierig und motiviert sind, wenn ihre Freude am Lernen geweckt, erhalten und gefördert wird. Deshalb wünsche ich mir für die Zukunft mehr Kitas und Schulen, die genau das können. Wir sollten niemals vergessen: Kinder sind unsere Zukunft.
Für die Godesberger Bürgerinnen und Bürger möchte ich versuchen, immer ein offenes Ohr zu haben, ihr persönliches Anliegen ernst zu nehmen und nach konkreten Lösungen zu suchen. Meine Prämisse: Handeln nicht reden.

Stadtverordnete

Gieslint Grenz

Ich lebe gerne in Bonn-Bad Godesberg, liebe die vielfältigen Möglichkeiten der Großstadt, genieße aber auch die Geborgenheit dörflicher Strukturen. Damit dies erhalten bleibt und die Lebensqualität für alle weiterentwickelt wird, möchte ich mich dafür im Bonner Stadtrat einsetzen.

Bild: ©s.h.schroeder
Stadtverordneter

Benedikt Pocha

Geburtsjahr: 1984 In Bonn lebe ich seit: meiner Geburt, ich bin gebürtiger Bad Godesberger  Berufliche Tätigkeit: Ich habe in Bonn Geschichte, Jura und Politik studiert und bin beruflich als Angestellter…