Übersicht

Meldungen

SPD gegen Riesenrad auf dem Remigiusplatz für die Dauer eines Jahres

Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bonn hat sich in ihrer gestrigen Sitzung einstimmig gegen den Vorschlag des Oberbürgermeisters Sridharan ausgesprochen, kurzfristig für ein Jahr ein ca. 35 Meter hohes Riesenrad auf dem Remigiusplatz zu genehmigen (Drucksachen-Nr. 1912923), was die Schaustellerfamilie Barth beantragt hat.

DruckSache – Die Ausschusswoche 41/2019 ist online

Nicht nur der Rat und die Bezirksvertretung Bonn gehen schon mal in die „Verlängerung“. Der Umweltausschuss konnte sein Pensum am Donnerstagabend nicht abarbeiten und musste um 23.00 Uhr mit den Beratungen aufhören. Ehrenamtliche Politik bis sehr spät abends und am…

Kita Weidenweg: SPD für Prüfung alternativer Standorte

Die Sanierung des asbestbelasteten Kindergartens Weidenweg in Ramersdorf wird nach Informationen der Verwaltung noch bis ins Jahr 2020 andauern. Ausweichstandort für die Kinder sollen ab Ende November mehrere Container auf dem Gelände der Kita Weinheimstraße in Niederholtorf sein.

DruckSache 65 – Neuer Newsletter online

Draußen sinken die Temperaturen und im Stadtrat ging es heiß her. Und am Freitag haben wir uns direkt aufgemacht zu unserer Fraktionsklausur. Es ist also wieder viel passiert. Manches erzählt unsere DruckSache. Anderes werden wir in nächster Zeit berichten. Jetzt wünschen wir erstmal viel Spaß beim Lesen.

40 Jahre Kommunalpolitik: Herbert Spoelgen feiert Jubiläum

Am 30. September 1979 begann eine Ära in der Bonner Kommunalpolitik: An diesem Tag wurde der heutige SPD-Stadtverordnete Herbert Spoelgen erstmals in die Bezirksvertretung Bonn gewählt, der er seitdem bis heute angehört. Damals noch für die FDP gewählt, trat er im Sommer 1983 in die SPD ein.

1.800 Euro: Sicherer Radverkehr zu teuer für CDU & Co.

Die sogenannten Trixi-Spiegel werden in Bonn vorerst nicht eingeführt. CDU, FDP, AfB und BBB sind sie zu teuer. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn fordert dagegen den Einsatz der Spiegel, wegen der höheren Sicherheit für alle Straßenverkehrsteilnehmerinnen und –teilnehmer.

DigitalPakt Schule: Fast 16,3 Millionen Euro für Bonn

Bonner Schulträger erhalten aus dem DigitalPakt des Bundes fast 16,3 Millionen Euro. Darüber informiert das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn fordert, dass das Geld schnell in die digitale Ausstattung der Bonner Schulen investiert wird.

DruckSache – Die Ausschusswoche 37/2019 ist online

Pützchens Markt liegt hinter uns, das Beethovenfest läuft und bei den Anwohnerinnen und Anwohnern der Kaiserstraße staut sich der Frust. Davon, der Verteilung von Fördermitteln und der verfehlten Personalpolitik der Ratskoalition berichtet unsere heutige DruckSache. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.