Übersicht

Meldungen

Dank SPD: Leitbildprozess Bad Godesberg mit Hallenbad

Ein erster Entwurf des Leitbildes für Bad Godesberg wurde von der Bezirksvertretung Bad Godesberg in ihrer Sitzung am 30. Januar 2018 angenommen. Dank der SPD-Bezirksfraktion wurde zuvor das Thema Hallenbad noch ergänzt. Nun ist es Aufgabe des Rates am 7. Februar diesen ersten Entwurf zu beschließen.

SPD plädiert für eine bedarfsgerechte Erweiterung der Rochusschule

Die SPD spricht sich klar für eine bedarfsgerechte Erweiterung der Rochusschule in Duisdorf aus. „Es ist schön, dass die Verwaltung bereits in Gesprächen mit der Schule steht und man sich bereits über die Erweiterungsmaßnahmen verständigt hat“, freut sich Gieslint Grenz, schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Rat.

Fehlende Wohnungen: Verwaltung muss schneller werden

Die Überbauung von Parkplätzen und eingeschossigen Gebäuden, wie etwa Supermärkten, mit Wohnungen wird in Bonn noch einige Zeit dauern. Andere Städte nutzen diese Flächen längst – die Bonner Verwaltung fahndet noch bis Ende 2019 nach entsprechenden Arealen.

SPD: Verhandlungen über Bonn-Vertrag müssen fortgesetzt werden

Im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD ist festgeschrieben, dass das Bonn/Berlin-Gesetz durch einen Bonn-Vertrag ersetzt werden soll. Hintergrund ist, dass das Gesetz in den letzten Jahren regelmäßig unterlaufen wurde, indem in Berlin mehr neue Stellen geschaffen wurden als in Bonn und als es nach dem Gesetz zulässig wäre.

Melbtal: BLB soll Treppen instand setzen

Die Treppen im Melbtal sind marode und müssen daher instand gesetzt werden. Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bonn fordert, dass die Verwaltung in der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung am 22. Januar über den Stand der Arbeiten berichtet.