Übersicht

Meldungen

Lappenstrünken: SPD kritisiert Stillstand

Im Baugebiet „Lappenstrünken“ zwischen der Hain- und der Provinzialstraße geht es nicht voran. Das ist das Ergebnis einer Mitteilung der Verwaltung für die Sitzung der Bezirksvertretung Bonn am 3. September 2019.

Qualifizierte Grünannahmestelle in Ückesdorf löst nicht das Problem in Röttgen

„Mit der Umsetzung des Konzeptes „Qualifizierte Grünannahmestelle“ kurz GAS hat in Ückesdorf der Umbau der bestehenden Grünabfall-Sammelstelle begonnen. Das ist richtig und kann der wilden Müllablagerung an der Ückesdorfer Sammelstelle entgegenstehen. Auch der bessere Komfort, mit der Möglichkeit den Müll ebenerdig in die Sammelbehälter zu geben ist sehr positiv,“ sagt die Stadtverordnete für Röttgen und Ückesdorf, Elisabeth Zaun.

Luftreinhalteplan für Bonn, erst der Druck von außen macht was möglich

„In unserer schönen Stadt müssen die Handelnden ja immer erst angeschoben werden, um sinnvolle Dinge zu tun. Mit dem nun vorgelegten Luftreinhalteplan des Landes scheinen endlich auch in Bonn Maßnahmen auf den Weg gebracht zu werden, die eine Verbesserung der Luftwerte erreichen können,“ sagt die Fraktionsvorsitzende Angelika Esch.

WLAN in der Stadt? Das machen die anderen.

Mal schnell mit dem Smartphone den Weg suchen oder mitteilen, dass es später wird: Das mobile Internet begleitet uns, wo immer wir uns im öffentlichen Raum aufhalten. In Bonn geht das noch immer auf das persönliche Datenvolumen, denn es fehlt ein stadtweites, öffentliches WLAN.

Schulden zu hoch in Bonn

Das Kölner Wirtschaftsforschungsinstitut IW attestiert der Bonner Ratskoalition totales Versagen in Sachen Schuldenabbau. Eigentlich braucht es für diese Erkenntnis kein Forschungsinstitut, die statistischen Zahlen der Bonner Kämmerei zeigen es sehr genau.

SPD in Aktion: Um Beethovens Mutters Grab herum – alles wieder schick!

Sommerpause? Nichts los in Bonn? Mitnichten! Nachdem die SPD-Fraktion im Rat der Stadt vor knapp zwei Wochen die Pflege der Umgebung der Grabstätte von Maria Magdalena van Beethoven angemahnt hatte, konnte sie sich nun überzeugen: Das Grab selber sowie die umliegenden Grabstätten wurden neu gestaltet bzw. hergerichtet. So muss das!

Baumaßnahmen an Gebäuden des Landes NRW in Bonn

Verschläft die Landesregierung das Beethoven-Jubiläum? Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW (BLB) saniert zurzeit mehrere Gebäude im Bonner Stadtzentrum, die deshalb mit Baufolien verkleidet sind. Die SPD-Landtagsfraktion hat nachgefragt, ob die Maßnahmen bis zum Beginn der Feierlichkeiten des Beethoven-Jubiläums beendet sind oder wenigstens die Baufolien ansehnlich gestaltet werden können.

Bild: SPD-Fraktion

SPD kritisiert ungepflegte Grabstätten neben Beethoven-Grab

Die Grabpflege auf dem Alten Friedhof findet nur unzureichend statt, kritisiert die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn. Da sich hier auch das Grab von Maria Magdalena van Beethoven befindet, der Mutter Ludwigs, erwartet die Fraktion spätestens im Jubiläumsjahr 2020 auch hier zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

DruckSache – Die Ausschusswoche 28/2019 ist online

Mit der dieser DruckSache verabschieden wir uns in die Sommerpause. Heute geht es nochmal unter anderem um die Kaiserstraße und das große Beethoven-Jubiläum im nächsten Jahr. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und anschließend erholsame und entspannte Ferien.