Benedikt Pocha

Seit 2012 bin ich als Sachkundiger Bürger Mitglied im Ausschuss für Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger und Lokale Agenda (ABBLA) der Bundesstadt Bonn. Dort setze ich mich für eine stärkere Einbindung der Bürgerinnen und Bürger in Bonns politische Entscheidungsprozesse ein. Sehr gerne stehe ich Ihnen als Ansprechpartner bei Fragen und Anregungen zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wie auch zur Lokalen Agenda unserer Bundesstadt zur Verfügung.

Beruflich bin ich im Anschluss an mein Studium der Rechts- sowie der Politik- und Geschichtswissenschaften derzeit als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim SPD-Unterbezirk Bonn, als Angestellter in einer Bonner Reha-Klinik sowie als Freier Mitarbeiter in einem Bonner Museum tätig. An der Universität Bonn biete ich zudem als Lehrbeauftragter Seminare zur Zeitgeschichte an.

In der SPD bin ich seit 2009 aktiv:

Auf der Ortsvereins-Ebene habe ich mich u.a. als Schriftführer, Kassierer, stellvertretender Vorsitzender sowie bereits mehrfach als Wahlkampfleiter engagiert. Von 2017 bis 2019 war ich Vorsitzender der Jusos beider Bad Godesberger SPD-Ortsvereine und bin seit 2019 Vorsitzender meines Ortsvereins im Bad Godesberger Norden.

Im SPD-Unterbezirk Bonn habe ich von 2015 bis 2019 den Arbeitskreis Europa geleitet, war von 2016 bis 2018 Mitglied des Vorstandes der Bonner SPD und habe zudem den Landtagswahlkampf 2017 und den Europawahlkampf 2019 in Bonn geleitet. Seit 2018 vertrete ich die Bonner SPD als Delegierter auf der Regionalkonferenz Mittelrhein sowie auf dem Landes- und dem Bundesparteitag.