Carolina Tobo

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn

Altes Rathaus/Markt 2

53111 Bonn
Bild: ©Leon Schwarze

Name: Dr. Carolina Tobo

Geburtsort/Geburtsland: Bogotá, Kolumbien

In Bonn lebe ich seit: 2004

Berufliche Tätigkeit:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Geschäftsführerin des Forums Sozialversicherungswissenschaft e.V.

Mandate und Ämter:

stellv. Integrationsratsmitglied
stellv. Vorsitzende der AG Migration und Vielfalt.

Wichtige politische Themen: 

Soziale Integration, Teilhabe, politische Partizipation, Gleichstellung, Nachhaltigkeit, globale Gerechtigkeit und Menschenrechte.

Warum bin ich politisch aktiv:

Ich bin 2010 der SPD beigetreten, weil ich einen Beitrag zu einer gerechteren und inklusiveren Gesellschaft leisten möchte. Jeder einzelne Mensch muss – unabhängig von seiner sozialen Herkunft, seinem Geburtsort und seinem Geschlecht – sich frei entfalten und ein würdevolles Leben in gegenseitiger Anerkennung führen können. Hierfür müssen die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen und gerechte Chancen gewährleistet werden.

Mein Lieblingsort in Bonn ist:

Der Bonner Marktplatz, der ein wichtiger öffentlicher Begegnungsort der Menschen in Bonn ist. Nicht nur politische Kundgebungen, sondern auch das BonnFest und das Kultur- und Begegnungsfest finden dort statt. Solche kulturellen Veranstaltungen bieten eine zentrale Plattform für den Austausch und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Stadt.

Typisch bönnsch ist für mich:

Die Beueler Weiberfastnacht, die ja in Beuel 1824 im Zuge des Streiks der Waschfrauen entstanden ist. Wenn man den Rheinischen Karneval mag, muss man die Beueler Weiberfastnacht einmal gesehen haben.