Fenja Wittneven-Welter

private Adresse

Königswinterer Str. 391

53227 Bonn

Bei der Kommunalwahl im Mai 2014 bin ich für die SPD als Stadtverordnete für die Orte Küdinghoven, Ramersdorf und Oberkassel in den Rat der Stadt Bonn gewählt worden.

Ich bin 1969 geboren, verheiratet und Mutter zweier Söhne, die beide hier in Bonn zur Schule gehen. Ich arbeite als Dozentin und Projektkoordinatorin bei einer internationalen Organisation in Bonn.

Ich bin Sprecherin meiner Fraktion im Bürgerbeteiligungsausschuss, Mitglied des Sportausschusses, des Kulturausschusses und des Wahlprüfungsausschusses. Stellvertretendes Mitglied bin ich im Hauptausschuss.

Mein politisches Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger stärker an politischen Entscheidungen in der Stadt teilhaben zu lassen, die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung stärker zu nutzen und darüber zu informieren. Die im März 2014 vom Rat der Stadt verabschiedeten „Leitlinien zur Bürgerbeteiligung“ sind ein gutes Instrument, die Bürgerschaft aktiv in die Entwicklung der Stadt Bonn einzubeziehen. Sie alle, die Sie in dieser Stadt und in unseren Stadtteilen wohnen, sind von Kommunalpolitik betroffen. Ob als Privatperson, im Verein, im Beruf oder im Ehrenamt. Viele Menschen möchten wissen, warum Entscheidungen getroffen werden und wo sie sich einbringen können.

Sie aus erster Hand zu informieren, Ihre Meinung zu hören und im Gespräch mit Ihnen zu bleiben – das ist mir wichtig und das ist mein Ziel für die kommenden Jahre der Ratsperiode.

Bürgerbrief Fenja Wittneven-Welter 01/2016

Bürgerbrief Fenja Wittneven-Welter 01/2017

Bürgerbrief Fenja Wittneven-Welter 02/2017

Bürgerbrief Fenja Wittneven-Welter 01/2018

Bürgerbrief Fenja Wittneven-Welter 02/2018