Übersicht

Binnaz Öztoprak

L 261: SPD fragt nach Sachstand der Gespräche zwischen Stadt und Straßen.NRW

Gestrüpp, Schlaglöcher, angehobene Straßendecke – der Radweg von Röttgen nach Lengsdorf entlang der L 261 macht nicht nur keinen Radfahrspaß, er ist schlicht gefährlich. Auf Initiative der SPD wurde deshalb vor einem Jahr beschlossen, dass die Stadt dem Landesbetrieb Straßen.NRW in Sachen Sanierung, Ertüchtigung und Pflege des Radweges aufs Dach steigt.

L 261: Radweg zwischen Röttgen und Lengsdorf soll saniert werden

In der Sommerzeit sind viele Bonnerinnen und Bonner mit dem Fahrrad unterwegs. Doch nicht alle Wege sind in einem einwandfreien Zustand. Eines der Sorgenkinder ist der Radweg zwischen Röttgen und Lengsdorf. Auf Initiative der SPD-Stadtverordneten für Röttgen und Ückesdorf, Elisabeth Zaun, hat der Hauptausschuss nun beschlossen, die Verwaltung möge Straßen.NRW kontaktieren mit dem Ziel, dass der Landesbetrieb, als für die Sanierung von Landesstraßen und den zugehörigen Radwegen zuständige Behörde, den Radweg saniert.