Übersicht

Bonn

Universitätsgästehaus: Neue Planungen müssen veröffentlicht werden

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn reagiert überrascht darauf, dass das ehemalige Gästehaus der Universität in Ippendorf vom Land Nordrhein-Westfalen nicht an die Stadt Bonn, sondern einen Privatinvestor verkauft wurde. Sie hat daher nun nachgefragt, welche Bebauung dieser für das Gelände an der Ecke Am Engelspfad/Ferdinandstraße genau vorsieht.

Cityring: Mit CDU und FDP zurück in die verkehrspolitischen 1980er

Am selben Tag als in Berlin ein Milliardenpaket zur Förderung von Bus und Bahn sowie Elektromobilität verkündet wird, kündigen die Bonner Stadtratsfraktionen von CDU und FDP ein Comeback des Cityrings an. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn ist fassungslos über so viel Rückwärtsgewandtheit und Ignoranz gegenüber den Themen der Zeit.

SPD fragt nach erneuertem Spielplatz in Endenich

Der Spielplatz im Endenicher Park wurde im letzten Jahr von der Stadt Bonn erneuert. Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bonn, die die Erneuerung beantragt hatte, traf sich vor Weihnachten mit Eltern und Kindern, um vor Ort deren Einschätzungen und Meinungen zu erfahren.

SPD lehnt P+R-Parkplatz in Poppelsdorf ab

Ein Immobilieninvestor ist an die Stadt Bonn herangetreten mit der Idee, auf einer Grünfläche am Clemens-August-Platz und entlang der Trierer Straße in Poppelsdorf einen Park & Ride-Platz zu bauen. Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bonn lehnt dieses Ansinnen ab.

SPD gegen Riesenrad auf dem Remigiusplatz für die Dauer eines Jahres

Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bonn hat sich in ihrer gestrigen Sitzung einstimmig gegen den Vorschlag des Oberbürgermeisters Sridharan ausgesprochen, kurzfristig für ein Jahr ein ca. 35 Meter hohes Riesenrad auf dem Remigiusplatz zu genehmigen (Drucksachen-Nr. 1912923), was die Schaustellerfamilie Barth beantragt hat.

40 Jahre Kommunalpolitik: Herbert Spoelgen feiert Jubiläum

Am 30. September 1979 begann eine Ära in der Bonner Kommunalpolitik: An diesem Tag wurde der heutige SPD-Stadtverordnete Herbert Spoelgen erstmals in die Bezirksvertretung Bonn gewählt, der er seitdem bis heute angehört. Damals noch für die FDP gewählt, trat er im Sommer 1983 in die SPD ein.

Lappenstrünken: SPD kritisiert Stillstand

Im Baugebiet „Lappenstrünken“ zwischen der Hain- und der Provinzialstraße geht es nicht voran. Das ist das Ergebnis einer Mitteilung der Verwaltung für die Sitzung der Bezirksvertretung Bonn am 3. September 2019.

Qualifizierte Grünannahmestelle in Ückesdorf löst nicht das Problem in Röttgen

„Mit der Umsetzung des Konzeptes „Qualifizierte Grünannahmestelle“ kurz GAS hat in Ückesdorf der Umbau der bestehenden Grünabfall-Sammelstelle begonnen. Das ist richtig und kann der wilden Müllablagerung an der Ückesdorfer Sammelstelle entgegenstehen. Auch der bessere Komfort, mit der Möglichkeit den Müll ebenerdig in die Sammelbehälter zu geben ist sehr positiv,“ sagt die Stadtverordnete für Röttgen und Ückesdorf, Elisabeth Zaun.