Übersicht

Dörthe Ewald

Kinderrechte schaffen Zukunft

Anlässlich des am Sonntag stattfindenden Weltkindertages macht sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn einmal mehr für die Rechte von Kindern stark, denn auch in Bonn gibt es noch viel zu tun, um die Rechte von Kindern zu stärken und Chancengleichheit zu schaffen.

SPD lehnt P+R-Parkplatz in Poppelsdorf ab

Ein Immobilieninvestor ist an die Stadt Bonn herangetreten mit der Idee, auf einer Grünfläche am Clemens-August-Platz und entlang der Trierer Straße in Poppelsdorf einen Park & Ride-Platz zu bauen. Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bonn lehnt dieses Ansinnen ab.

SPD in Aktion: Um Beethovens Mutters Grab herum – alles wieder schick!

Sommerpause? Nichts los in Bonn? Mitnichten! Nachdem die SPD-Fraktion im Rat der Stadt vor knapp zwei Wochen die Pflege der Umgebung der Grabstätte von Maria Magdalena van Beethoven angemahnt hatte, konnte sie sich nun überzeugen: Das Grab selber sowie die umliegenden Grabstätten wurden neu gestaltet bzw. hergerichtet. So muss das!

Nach SPD-Antrag: Falsch verwendetes Geld ist nicht verloren

Fahrzeuge oder Spielgeräte? – Im Jahr 2018 hat sich die Bonner Stadtverwaltung für die Fahrzeuge entschieden. Denn Geld, das eigentlich für die Anschaffung von Spielgeräten auf Spielplätzen vorgesehen war, wurde für die Erweiterung des städtischen Fuhrparks genutzt.

SPD: Anstrengungen beim Kita-Ausbau verstärken

Ein jährlich wiederkehrendes Problem: Bonn hat zu wenige Plätze in Kindertagesstätten. Und für das Kita-Jahr 2019/20 hat die Verwaltung zudem 84 Plätze weniger bei der Landesregierung Nordrhein-Westfalen angemeldet als für das Jahr 2018/19.

Melbtal: BLB soll Treppen instand setzen

Die Treppen im Melbtal sind marode und müssen daher instand gesetzt werden. Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bonn fordert, dass die Verwaltung in der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung am 22. Januar über den Stand der Arbeiten berichtet.

SPD: Ratskoalition verhindert echte Kinder- und Jugendbeteiligung

Die Kinder- und Jugendbeteiligung in Bonn tritt dank der Ratskoalition aus CDU, Grünen und FDP weiter auf der Stelle. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn hatte für den Jugendhilfeausschuss am 29. November 2018 einen Antrag eingebracht, der das Thema fester im politischen und Verwaltungshandeln verankern sollte. Zum wiederholten Male wurde eine solche Initiative von CDU, Grünen und FDP jedoch abgelehnt.

Geheimverhandlungen über Melbbad-Verkauf? – SPD fordert Aufklärung

Das Melbbad in Poppelsdorf soll verkauft werden – und zwar als Ganzes. Von entsprechenden Verhandlungen zwischen der Stadt, der Ratskoalition aus CDU, Grünen und FDP und einem möglichen Investor hat Gabi Mayer, die stellvertretende Vorsitzende und sportpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn, jüngst erfahren.

Kitas: Kinder wichtiger als Finanzierung

Mit ihrer Forderung, die Stellen der 37 Kräfte in den Kitas zu entfristen und das Wertungssystem bei der Vergabe von Kita-Trägerschaften transparent zu gestalten, ist die SPD-Fraktion im Jugendhilfeausschuss leider an der Ratskoalition aus CDU, Grünen und FDP gescheitert.