Übersicht

Dörthe Ewald

Jugendhilfeausschuss: Kinderrechte bei Planung nicht berücksichtigt

Die ehemalige Gallwitzkaserne wird jetzt endgültig ein wohnliches Wohngebiet, die Planung für die Grünflächen wurde auf den Weg gebracht. Warum allerdings die festgeschriebene Beteiligung Dörthe Ewald Bild: ©s.h.schroeder der Kinder nicht durchgeführt wurde, stieß auf wenig Verständnis. Das…

Inklusive Spielplätze und ein fragwürdiger Kindertherapeut

Die Bonner Spielplätze sollen inklusiver werden, dies wurde auf unseren Antrag hin beschlossen. In Roleber wird die Kita am Veilchenweg erweitert, hierzu wird ein ehemaliges nicht mehr genutztes Gebäude der  komplett neu erstellten Grundschule einbezogen. Das ist gut so, die Verwaltung hatte…

Entlastung von Eltern bei ausgefallenen Betreuungstagen

Bereits in der vergangenen Ratsperiode gab es den Auftrag, die Beitragssatzung zu ändern und eine Beitragserstattung für ausgefallene Betreuungstage in die Satzung aufzunehmen. Der Rat hat das nun zu einem positiven Ende gebracht. Eltern werden zukünftig keine Beiträge für die…

Jugendhilfeausschuss: Förderung des Kinder- und Jugendrings gefestigt

Die Familienzentren erhalten Nachwuchs, die Katholische Kindertagesstätte St. Laurentius wird zum Familienzentrum weiterentwickelt. Ziel des Landesprogramms ist es, Eltern bei der Erziehung und in ihrem Familienleben zu unterstützen und auch zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beizutragen. Familienzentren arbeiten…

Kita-Ausbau und mehr

Für die Freien Träger der Jugendhilfe (Jugendtreffs, Offene Türen, usw.) haben wir die Fördermittel für das Jahr 2021 beschlossen. Eine Steigerung von 1,5 % der Kosten ist mit eingeplant. Eine große Herausforderung wird aber weiterhin sein, wie in Pandemiezeiten Kindern und…

Coronatests für Beschäftigte in der Jugendhilfe

Gute Nachrichten für die Beschäftigten in der ambulanten und stationären Erziehungshilfe und der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche: Nach einem Dringlichkeitsantrag, den die SPD-Fraktion gestellt hatte, können sich die Mitarbeitenden nun kostenfrei und anlassunabhängig auf das Coronavirus testen lassen.

Kinderrechte schaffen Zukunft

Anlässlich des am Sonntag stattfindenden Weltkindertages macht sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn einmal mehr für die Rechte von Kindern stark, denn auch in Bonn gibt es noch viel zu tun, um die Rechte von Kindern zu stärken und Chancengleichheit zu schaffen.

SPD lehnt P+R-Parkplatz in Poppelsdorf ab

Ein Immobilieninvestor ist an die Stadt Bonn herangetreten mit der Idee, auf einer Grünfläche am Clemens-August-Platz und entlang der Trierer Straße in Poppelsdorf einen Park & Ride-Platz zu bauen. Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bonn lehnt dieses Ansinnen ab.

SPD in Aktion: Um Beethovens Mutters Grab herum – alles wieder schick!

Sommerpause? Nichts los in Bonn? Mitnichten! Nachdem die SPD-Fraktion im Rat der Stadt vor knapp zwei Wochen die Pflege der Umgebung der Grabstätte von Maria Magdalena van Beethoven angemahnt hatte, konnte sie sich nun überzeugen: Das Grab selber sowie die umliegenden Grabstätten wurden neu gestaltet bzw. hergerichtet. So muss das!

Nach SPD-Antrag: Falsch verwendetes Geld ist nicht verloren

Fahrzeuge oder Spielgeräte? – Im Jahr 2018 hat sich die Bonner Stadtverwaltung für die Fahrzeuge entschieden. Denn Geld, das eigentlich für die Anschaffung von Spielgeräten auf Spielplätzen vorgesehen war, wurde für die Erweiterung des städtischen Fuhrparks genutzt.

SPD: Anstrengungen beim Kita-Ausbau verstärken

Ein jährlich wiederkehrendes Problem: Bonn hat zu wenige Plätze in Kindertagesstätten. Und für das Kita-Jahr 2019/20 hat die Verwaltung zudem 84 Plätze weniger bei der Landesregierung Nordrhein-Westfalen angemeldet als für das Jahr 2018/19.

Termine