Übersicht

Fenja Wittneven-Welter

Zapfen für einen guten Zweck

Auch dieses Jahr haben wir wieder am Getränkestand der Evangelischen Kirche auf #pützchensmarkt für einen guten Zweck gezapft. Eine tolle Tradition, die wir seit vielen Jahren gerne pflegen! Es ist eine logistische Meisterleistung, die die 200 Ehrenamtlichen jedes Jahr aufs Neue…

Sportausschuss: Von Zäunen, Bowls und dem Champions Cup

Es geht voran im Sport. Auch wenn das Städtische Gebäudemanagement die Bäderentwicklung und den Bau von Hallen zügiger angehen muss, so werden an anderen Stellen Projekte realisiert. Die Stadt hat nun den zweiten Bauabschnitt am Skatepark Beuel mit zwei neuen…

Kulturausschuss: Erinnerung und Exil auf neuen Wegen

Im Kulturausschuss haben wir mit den Stimmen aller Fraktionen  ein vielleicht ganz wichtiges Projekt für Bonn auf den Weg gebracht. Wir haben eine Machbarkeitsstudie beschlossen, die prüfen soll, ob und wie der Windeckbunker in der Bonner Innenstadt geeignet ist, ein …

Forum für Exilkultur im Bonner Windeckbunker?

Der Kulturausschuss hat eine Machbarkeitsstudie beschlossen, die prüfen soll, ob und wie der Windeckbunker in der Bonner Innenstadt geeignet ist, ein Forum für Exilkultur zu werden. Hintergrund ist das Angebot eines Sammlers, der der Stadt Bonn seine beeindruckende Sammlung von…

Sportausschuss: Gemeinsam den Sport in Bonn voranbringen

Die Stadt Bonn und der Stadtsportbund Bonn (SSB), der die Interessen von 360 Vereinen mit 84.000 Mitgliedern vertritt, schließen einen Kooperationsvertrag. Das hat der Sportausschuss mit großer Mehrheit beschlossen. Das Gutachten zur Sportentwicklung in der Bundesstadt Bonn hatte empfohlen, die…

SPD spendet für Weihnachtspäckchenaktion des VFG e.V.

Jedes Jahr in der Advents- und Vorweihnachtszeit sammelt der Bonner Verein für Gefährdetenhilfe e.V. Weihnachtstaschen für ca. 1.000 Bonnerinnen und Bonner, die wohnungslos und/oder in sozialen Schwierigkeiten sind. Die Geschenke werden normalerweise im Rahmen einer Weihnachtsfeier überreicht. Auch in diesm…

Sportausschuss: Bauen und Sanieren

Im Sportausschuss haben wir wieder einige Verbesserungen für den Bonner Sport auf den Weg bringen können. Für den Ortsteil Geislar haben wir eine Machbarkeitsstudie beschlossen, die eine Erweiterung der Sportanlagen zum Ziel hat. Der Naturrasenplatz ist in einem schlechten Zustand,…

Kulturausschuss: Neukonzeption des Stadtmuseums

Im Kulturausschuss haben wir der Einrichtung eines neuen Stipendienprogramms „Künstlerische Stadtutopien“ zugestimmt. Die Stadt nimmt damit einen gemeinsamen Koalitionsantrag im Rat vom Anfang des Jahres auf, denn der Solidaritätsfonds II für die Bonner Kultur sah bislang keine Förderung für freiberuflich arbeitende…

Sportausschuss: Ein Bürgerentscheid und seine Folgen

Der Sportausschuss war bestimmt von der Debatte über die Zukunft der Gebäude am Melbbad. Ursprünglich war  zusammen mit der städtischen VEBOWAG geplant, Technik- und Funktionsräume inklusive Gastronomie mit darüber liegendem Wohnraum zu schaffen. Der damals angestrengte Bürgerentscheid sprach sich dagegen…

Kulturausschuss: Eine neue Kunstkommission für Bonn

Bei der Kunst im öffentlichen Raum geht es nicht einfach nur um eine Verschönerung von öffentlichen Plätzen einer Stadt, sondern darum, Kunst wirksam werden zu lassen, indem die Entwicklungen und Veränderungen der Stadt aufgenommen werden, eine lebendige Begegnung mit gesellschaftlichen…

Sportausschuss: Machbarkeitsstudie für die Gebäude am Melbbad vorgestellt

Im Sportausschuss wurden erstmals die Pläne für Abriss und Neubau der Funktionsgebäude und der Erneuerung der Technik im Melbbad vorgestellt. Die Architektin des Architekturbüros BauWerkStadt aus Bonn stellte in ihrer Machbarkeitsstudie zwei Lösungen vor: eine kleine Variante, die eingeschossig Sanitäranlagen, Umkleidekabinen…

Alte VHS goes Beuel

Dem Verein Rhizom e.V., der die Alte VHS betrieben hat,  konnte nun ein geeignetes Gebäude angeboten werden, der Mietvertrag wird in Kürze unterschrieben. Der soziokulturelle Verein, der seit 2018 die ehemalige VHS in der Wilhelmstraße zur Zwischennutzung angemietet hat, zieht…

Leben, wo andere Urlaub machen

Fenja Wittneven-Welter Bild: ©s.h.schroeder „Praktisch, wenn man dort wohnt, wo andere Urlaub machen!“, freut sich Fenja Wittneven-Welter, die kultur- und sportpolitische Sprecherin der Fraktion. Im letzten Jahr landete Bonn auf dem Städteranking des Reiseführers Lonely Planet…

Termine