Übersicht

Gabi Mayer

Durcheinander rings um den Hauptbahnhof – Verwaltung muss nachbessern

Die Sperrung der Maximilianstraße hat in den ersten Tagen für teils chaotische Zustände rund um den Kaiserplatz gesorgt. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt hat deshalb angeregt die Beschilderung auszuweiten. Auch weitere Informationen der Bürgerinnen und Bürger beispielsweise über Radiosender sollen helfen, schnell zu einer Normalisierung des Verkehrs zu kommen.

Linie 16: SPD-Fraktionen in Bonn, Bornheim und Wesseling für mehr Fahrten

Die SPD-Fraktionen der Städte Bonn, Bornheim und Wesseling sprechen sich für häufigere Fahrten auf der Stadtbahnlinie 16 von Wesseling nach Bonn und zurück aus. Dies ist der Tenor zweier gleichlautender Anträge, die von den Fraktionen in Bonn und Wesseling in die jeweiligen Stadträte eingebracht wurden, sowie einer Großen Anfrage der Bornheimer Fraktion.

Kunstrasenplätze: Zwei begonnen, einer beauftragt

In Röttgen und Graurheindorf ist in diesen Tagen Baubeginn für jeweils einen Kunstrasenplatz, wie die Verwaltung gestern mitteilte. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn freut sich, dass damit zwei weitere geplante Plätze bis zum Ende des Jahres fertig gestellt werden.

Freibäder: Forderungskatalog wird Übernahmen verhindern

Wie die Verwaltung heute mitteilte, plant sie, demnächst die Bonner Freibäder zur Übernahme auszuschreiben. Darüber soll der Rat der Stadt in seiner kommenden Sitzung am 28. September befinden. Nach Ansicht der SPD-Fraktion wird mit einem solchen Beschluss der dauerhafte Bestand der Bäder massiv gefährdet.

Neue Oberfläche für die Lengsdorfer Hauptstraße – SPD beantragt Bürgerversammlung

In der Lengsdorfer Hauptstraße werden zwischen Lingsgasse und An der Ohligsmühle die Kanäle saniert und diese Gelegenheit möchte die Verwaltung nutzen, direkt das sogenannte Natursteinpflaster höherzulegen und in einigen Bereichen gegen einen Belag aus Asphalt mit farbigem Split auszutauschen. Darüber soll am 05. September die Bezirksvertretung Hardtberg entscheiden.

Medinghoven bekommt Familienzentrum Nummer 2

Mit Beginn des neuen Kindergartenjahres am 1. August wird in Medinghoven ein weiteres Familienzentrum durch das Land NRW gefördert. Die bereits zuvor erfolgte Benennung der Kindertagesstätte „Wunderland“ hat der Rat in seiner Sitzung am 6. Juli einstimmig bestätigt.

Sanierung der Sportanlage Tannenbusch beginnt

Im Laufe des Sommers wird die Sportanlage des Schulzentrums Tannenbusch saniert. Der Auftrag dazu kann nach dem Beschluss des Betriebsausschusses des Städtischen Gebäudemanagements jetzt von der Verwaltung vergeben werden. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn begrüßt, dass damit die für das Schulzentrum wichtige Maßnahme in Angriff genommen wird.

Parken auf den Gleisen – Bald Knöllchen von den Stadtwerken?

Mit der Straßenbahn im Stau. Die 61 muss vor einem schief oder gar in zweiter Reihe geparkten PKW kapitulieren und der Fahrplan ist dahin. Keine Seltenheit für Busse und Bahnen auf vielen Bonner Straßen – für die Busse vor allem in engeren Ortskernen. Die Fahrgäste werden ungeduldig, die Fahrerin oder der Fahrer können nichts tun als warten.